Die Strategie von Built for Athletes für positiven Wandel

Kontinuierliche Beschaffung umweltfreundlicherer Materialien für unsere Produkte und Verpackungen.

Aktive Unterstützung von Umweltorganisationen, die das Vorkommen von Plastik in den Ozeanen reduzieren, sowie von Aufforstungsprojekten in aller Welt.

Nachprüfbare positive Auswirkungen auf die Umwelt sind für uns von großer Bedeutung.

Mit der Rückverfolgbarkeitstechnologie werden die Menge, die Qualität und der Ort aller Aktivitäten erfasst.

Unser Ziel ist es, der grünste Rucksacklieferant der Welt zu werden.

Die Partnerschaft mit Ecologi und Cleanhub sind unsere ersten Schritte auf diesem Weg.

KOHLENSTOFF REDUZIEREN UND BÄUME PFLANZEN

2020 sind wir eine Partnerschaft mit Ecologi eingegangen, um deren Projekte zur Verringerung der Kohlenstoffemissionen und zur Anpflanzung von Bäumen zu unterstützen.

Die Verringerung der Treibhausgasemissionen ist ein wesentlicher Bestandteil der Bekämpfung des Klimawandels. Jeden Monat unterstützen wir eine Reihe von Projekten zur Verringerung des Kohlendioxidausstoßes auf der ganzen Welt, die nach dem Gold Standard oder gleichwertigen Standards zertifiziert sind.  

Zu den bisher geförderten Projekten gehören die Erzeugung von Solarenergie in Vietnam, die Erzeugung von Windenergie in Bulgarien und die Wiederherstellung von Torfgebieten in Indonesien.

Für jede Bestellung, die bei Built For Athletes aufgegeben wird, wird ein Baum gepflanzt. Dadurch können wir Aufforstungsprojekte in großem Umfang unterstützen und haben bisher über 34.000 Bäume gepflanzt.

Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig und wir fühlen uns verpflichtet, die Welt, in der wir leben, zu schützen. Als Mitarbeiter sind wir stolz darauf, klimaneutral zu sein. Wir pflanzen auch 1 Baum für jeden verkauften Built For Athletes Rucksack. Weitere Informationen zu den von uns unterstützten Umweltprojekten finden Sie hier:
Ecolog x für Sportler entwickelt
Wir kompensieren unseren CO2-Fußabdruck über Ecolog