20% OFF Summer Sale - While Stocks Last

Rafael Nadal ist einer der größten Tennisspieler aller Zeiten, und sein Engagement für Training im Fitnessstudio und Ernährung war ein Schlüsselelement seines Programms.

Sein Körperbau und seine Fitness sind auf Augenhöhe mit den Besten der Besten, weshalb er auf eine so lange Erfolgsperiode zurückblicken konnte und alle vier Grand Slams gewann, darunter 14 French Open-Titel.

Nadals Lebensstil ist extrem konzentriert und er hat ein intelligentes Team um sich, das dafür sorgt, dass seine Kraft- und Konditionsarbeit und Ernährung so gut wie möglich sind.

Hier ist ein detaillierter Blick darauf, wie der Tennisstar isst und trainiert.

Rafael Nadal Fitness-Session

Neben viel Cardio macht Nadal viel Kraft und Kondition, um seinen Körper auf die spezifischen Herausforderungen vorzubereiten, die Tennis mit sich bringt.

Eine normale Trainingseinheit beginnt immer mit einem langen Aufwärmen aus drei Phasen. Der erste Teil ist leichtes dynamisches Dehnen, mit dem er die Durchblutung anregt und die Gelenke schmiert. Berichten zufolge dehnt sich Nadal jeden Morgen bis zu einer Stunde, was wahrscheinlich einer der Gründe dafür ist, dass er bis Ende 30 spielen kann.

Anschließend wird er an einer Power Plate arbeiten – einer Platte, die vibriert, um die Muskeln zu aktivieren und die Durchblutung anzuregen. Schließlich verwendet Nadal eine Widerstandsbandschaltung, um die Mobilität zu steigern.

Die Kernarbeit ist einer der großen Schwerpunkte der Hauptsitzung, da sie für Tennis von grundlegender Bedeutung ist. Es kommen viele Medizinballübungen zum Einsatz, sowie ein Balance Board aufgrund der auf dem Platz benötigten Stabilität in den Sprunggelenken.

In Bezug auf die gewichteten Übungen, die Nadal durchführt, konzentriert er sich auf eine Vielzahl von Bewegungen, darunter Bankdrücken, Trapez-Pulldowns, Beinstrecken und Bizeps-Curls.

Was Rafael Nadal isst

Die Ernährung am Spiel- und Trainingstag ist für Nadal von entscheidender Bedeutung, und der Tennisstar isst regelmäßig Grundnahrungsmittel.

Er isst regelmäßig ein spanisches Frühstück mit frischem Brot und iberischem Schinken, das eine gute Mischung aus Kohlenhydraten und Eiweiß bietet, zusammen mit einem Glas Orangensaft.

Nadal ist ein großer Fan von Meeresfrüchten, also isst er oft Fisch zum Mittagessen, aber er isst auch Hähnchenbrust, begleitet von Oliven, die eines seiner Lieblingsgerichte sind. Eine Mischung aus frischem Gemüse ist ebenfalls enthalten.

Das Abendessen ist oft Paella, normalerweise mit mehr Meeresfrüchten, gefolgt von Schokolade.

Latest Stories

Alle anzeigen

Data Driven Insights into Fitness Racing

Data Driven Insights into Fitness Racing

What’s the buzz about HYROX? By Vlad Matei If you’ve landed on this article, you’ve probably heard of HYROX before, with its recent growth in popularity. You may have seen it somewhere on social media, heard about it at your...

Weiterlesen

#WOTW: Jake Dearden Master Trainer HYROX Series

#WOTW: Jake Dearden Master Trainer HYROX Series

Advice from Jake: This workout is effectively a HYROX event split up into 4 sections. This allows us to push hard knowing each section is only going to last anywhere between 12-20 minutes. I recommend HYROX weight for all exercises....

Weiterlesen

#WOTW: Jonny Pain Series

Weiterlesen