Probieren Sie Rich Fronings beliebtestes 10-Minuten-CrossFit-Workout aus

Try Rich Froning's Favorite 10-Minute CrossFit Workout

Wenn Sie nach einem kurzen, scharfen und brutalen CrossFit-Training suchen, hat Rich Froning genau das Richtige für Sie.

Froning ist eine CrossFit-Legende, die zwischen 2011 und 2014 vier Jahre in Folge zum Fittest Man on Earth gekrönt wurde.

In den frühen Jahren des Sports erwarb er sich den Ruf, praktisch jeden Tag in seinem Haus in Cookeville, Tennessee, fast den ganzen Tag zu trainieren.

Er besitzt und betreibt jetzt sein eigenes Fitnessstudio, CrossFit Mayhem, und hat eine Reihe von Titeln in der CrossFit-Teamabteilung gewonnen, sodass er über umfangreiche Erfahrung in der Gestaltung von Workouts verfügt.

Und laut einem auf Bodybuilding.com veröffentlichten Artikel sagt er, dass die untenstehende klassische CrossFit-Einheit sein Lieblingstraining in weniger als 10 Minuten ist .

Drücken pressen

60 kg für Männer oder 45 kg für Frauen.

5 Sätze, 15, 12, 9, 6, 3 Wiederholungen

Klimmzüge

5 Sätze, 15, 12, 9, 6, 3 Wiederholungen

Double-Unders

5 Sätze, 30 Wiederholungen

Es ist ein brutales Training, das auf Zeit absolviert wird und zwischen den Sätzen keine Pause einlegt, sodass die einzigen Pausen, die Sie bekommen, in den Übergängen liegen.

Froning sagt, dass alles unter fünf Minuten eine Elitezeit ist, aber wenn Sie unter sieben kommen können, machen Sie es sehr gut.

Sein Rat ist, sich darauf zu konzentrieren, die Stange beim Drücken in einer geraden Linie auf und ab zu bewegen, um Energieverschwendung zu vermeiden, am unteren Ende des Klimmzugs durch die Schultern aktiv zu bleiben und die Hände während des Doppels nah am Körper zu halten -unter.

Wenn das Training länger als 10 Minuten dauert, versuchen Sie, einige Anpassungen vorzunehmen, damit Sie den Punkt der Sitzung nicht verpassen, da der Zweck darin besteht, mit einer sehr hohen Intensität zu arbeiten.

Versuchen Sie, das Gewicht zu senken oder sogar die Klimmzüge auf umgekehrtes Rudern oder die Double-Unders auf seitliche Stangensprünge umzustellen.