Karottenbasierte Kräutermedizin verbessert nachweislich Muskelatrophie

Carrot-Based Herbal Medicine Shown To Improve Muscle Atrophy

Egal, ob Sie die traditionelle Heilkunde verspotten oder darauf schwören, es gibt einige Praktiken und Medikamente, die sich seit Jahrhunderten positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken. Moderne wissenschaftliche Analysen können uns ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie diese Mittel wirken, einschließlich der japanischen Kräutermedizin Ninjin'yoeito auf Karottenbasis.

Es ist ein Medikament, das häufig von älteren Patienten mit sich verschlechternder körperlicher oder kognitiver Gesundheit verwendet wird, aber es hat sich gezeigt, dass es Depressionen bei Alzheimer-Patienten lindert und auch verwendet wird, um die Kraft von Menschen aufzubauen, die sich von Anorexie oder schweren Operationen erholen.

Dieser traditionelle Wert von Ninjin'yoeito für die Steigerung der körperlichen Stärke wurde durch Untersuchungen an alternden Mäusen erklärt. Der Muskelabbau der Mäuse wurde durch die Aktivierung eines spezifischen Proteins namens PGC-1α verbessert, nachdem den älteren Nagetieren eine Dosis Ninjin'yoeito verabreicht worden war.

Dies veranlasste die Forscher zu untersuchen, was Ninjin'yoeito für Patienten tun könnte, die mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) zu kämpfen haben, einer Lungenerkrankung, die durch das langfristige Einatmen schädlicher Gase wie Zigarettenrauch verursacht wird und zu einer Verschlechterung des Muskelgewebes führt.

Dies wiederum führt dazu, dass COPD-Patienten Sport meiden, was wiederum ihre Lunge in einem Teufelskreis weiter schwächt.

Um zu sehen, ob Ninjin'yoeito helfen könnte, fügte eine Forschungsgruppe der Osaka City University in Japan es der Ernährung von Mäusen hinzu, die 12 Wochen lang Zigarettenrauch ausgesetzt waren.

Die Wissenschaftler maßen dann die Muskelmasse der Unterschenkel der Mäuse mit einem Mikro-CT-Scanner und stellten fest, dass die Muskelmasse der Kontrollgruppe zwar zurückgegangen war, die Gruppe, der das Ninjin'yoeito-Präparat verabreicht wurde, jedoch nicht.

Irgendetwas in dem Heilmittel auf Karottenbasis scheint es den Mäusen ermöglicht zu haben, ihre Kraft zu bewahren.

Associate Professor Kazuhisa Asai, der die Studie leitete, sagte: „Wir glauben, dass dies ein nützliches Ergebnis ist und dass Ninjin'yoeito den Teufelskreis der Sarkopenie-Gebrechlichkeit bei COPD-Patienten durchbrechen kann. Wir würden gerne in Zukunft klinische Studien in Betracht ziehen.“