CrossFit Games: Athleten Test Events At CrossFit Ranch

CrossFit Games: Athletes Test Events At CrossFit Ranch

Ob die diesjährigen CrossFit Games überhaupt stattfinden werden, wird angesichts der vielen hochkarätigen internationalen Sportwettkämpfe, die diesen Sommer bereits abgesagt wurden, noch viel spekuliert.

Die Reisebeschränkungen in den USA sorgen derzeit für große Verunsicherung bei internationalen Wettbewerbern. Wer sich beispielsweise in den letzten 14 Tagen beispielsweise in Großbritannien aufgehalten hat, darf derzeit nicht in die USA einreisen, während das britische Außenministerium allen Bürgern davon abrät, in die Staaten zu reisen.

Fraglich ist auch, ob die Organisatoren eine Genehmigung der örtlichen Behörden erhalten, um die Veranstaltung überhaupt durchführen zu dürfen.

Nichtsdestotrotz gibt es Anzeichen aus dem Lager, dass es mit voller Kraft vorangeht, und Dave Castro hat Bilder von Athleten veröffentlicht, die die Workouts auf der CrossFit Ranch in Kalifornien testen, wo die Spiele stattfinden sollen.

Castro, der Games Director und jetzt CEO von CrossFit, nutzt regelmäßig Konkurrenten, die eine Einladung zum Main Event verpasst haben, um seine zermürbenden Versuche zu testen.

Zu denjenigen, die ihm in diesem Jahr geholfen haben, die Workouts zu perfektionieren, gehörten Sean Sweeney, Jason Carroll und Alessandra Pichelli.

Die detaillierte Vorbereitung zu sehen, gibt den Fans sicherlich Hoffnung, dass die Spiele 2020 noch in irgendeiner Form stattfinden könnten.

Castro hat sogar das Gespräch rund um die Spiele angeheizt, indem er angedeutet hat, dass er an der Fähigkeit von Mat Fraser zweifelt, dieses Jahr einen weiteren Sieg mit nach Hause zu nehmen.

„Wenn Mat gewinnen kann, was ich nicht glaube“, sagte er kürzlich in einem Live-Frage-und-Antwort-Gespräch auf Instagram. „Ich glaube eigentlich nicht, dass er es dieses Jahr wird, aber wenn er kann, dann wird er der dominanteste Athlet auf der Einzelseite sein.


„Er rutscht aus“, fuhr Castro fort. „Ich glaube, er hat seinen Vorsprung verloren. Er hat all den Ruhm und die Popularität, ein Sklave der IG zu sein, die Reisen und Prioritäten, die ich denke, sind nicht da.