Wie Terence Crawford trainiert, um fit für den Kampf zu werden

How Terence Crawford Trains To Get Fit For Fights

Weltergewichtler Terence Crawford ist einer der beeindruckendsten Kämpfer der Welt und verfolgt bei seinem Training einen wissenschaftlichen Ansatz.

Als Weltmeister mit drei Gewichten sind seine natürlichen Fähigkeiten unbestritten, aber es ist harte Arbeit im Vorfeld seiner Kämpfe, die es ihm ermöglicht, das Beste aus sich herauszuholen.

Crawford folgt einem strengen Trainingslager und setzt einige traditionelle Methoden ein, um in Topform zu kommen.

Der Fokus liegt auf einem starken Team aus Trainern und Coaches, die zusammenarbeiten, um ein Programm zu erstellen, das alle Kriterien erfüllt, ohne den Amerikaner in die rote Übertrainingszone zu drängen.

Hier sind einige der wichtigsten Merkmale eines Trainingslagers von Terence Crawford.

Fokus auf Abwechslung in der Fertigkeitsarbeit

Das Training von Terence Crawford weist ein hohes Maß an Spezifität auf, und in seiner technischen Arbeit werden seine Trainer viele verschiedene Szenarien auf ihn werfen.

In einer Sitzung bereitet er sich vielleicht darauf vor, dass ein Kämpfer ihm von Kopf bis Fuß gegenübersteht, und in der nächsten wird er sich ansehen, wie man den Ring abschneidet, wenn ein Gegner außerhalb der Reichweite bleibt und sich um ihn herum bewegt.

Crawford lernte gerne neue Fähigkeiten und perfektionierte sie schon in jungen Jahren, also ist es etwas, das für ihn selbstverständlich ist.

Auch aus psychologischen Gründen ist es wichtig, alle Eventualitäten und Kampfstile visualisiert und geprobt zu haben.

Diese Art der gründlichen Vorbereitung ist eine großartige Möglichkeit , mentale Stärke aufzubauen .

Kraft und Kondition, um gesund zu bleiben

Wie alle modernen Kämpfer hat Crawford einen engagierten Kraft- und Konditionstrainer, und sein Fokus liegt hauptsächlich darauf, Verletzungen vorzubeugen.

Die Leistungssteigerungen durch das Heben von Gewichten sind ebenfalls wichtig, aber es muss Priorität haben, in einem Stück zum Ring zu gelangen.

Wenn er sich schnell von den Sitzungen erholen und einen starken, robusten Körper aufbauen kann, wird es ihm gut tun, viel Cardio-Training und Sparring zu absorbieren.

Da Effizienz der Schlüssel ist, ist eine gute Form ein besonderer Schwerpunkt beim Heben.

Regelmäßiges Schwimmen

Im Gegensatz zu vielen Boxern schwimmt Crawford regelmäßig während seiner Camps. Er wird normalerweise zwei Sitzungen im Pool pro Woche absolvieren.

Dies liegt daran, dass es sich um eine Methode des aeroben Trainings handelt, die ihm auch hilft, seinen Kern zu trainieren und sich auf seine Atmung zu konzentrieren.

Ein normales Training besteht aus 3-5-7 Wiederholungen, bei denen er nach drei Zügen, dann fünf Zügen, dann sieben Zügen Luft holt.

Crawford wird sich auch selbst testen, wie weit er unter Wasser schwimmen kann, mit dem Ziel, etwa 100 m hineinzukommen, wenn er kann.

Vasyl Lomachenko übt auch unter Wasser, den Atem anzuhalten, weil es seinen Geist trainiert, Schmerzen und Unbehagen zu überwinden, bevor er in den Ring steigt.