Laufen zu Musik hilft Ihnen, schneller zu laufen, sagt eine neue Studie

Running To Music Helps You Run Faster, New Study Says

Eines der ersten Dinge, über die Menschen sprechen, wenn sie über ihre Laufpräferenzen sprechen, ist, ob sie zu Musik laufen oder nicht.

Es ist ein Thema, das die Meinungen spaltet, wobei einige Leute behaupten, dass sie zu viel Mühe haben, wenn sie keine Melodien haben, um sie abzulenken, und andere sich weigern, irgendetwas zu hören.

Ob Musik den Sport tatsächlich erleichtert , hat nun eine neue Studie der University of Edinburgh untersucht.

Die Forscher untersuchten, wie schnell sich Läufer bewegen konnten, wenn sie geistig müde waren.

Die Teilnehmer wurden gebeten, 30 Minuten lang eine kognitive Computeraufgabe zu lösen.

Es gab neun körperlich aktive Personen, die anschließend ein Intervalllauftraining absolvierten, und neun trainierte Läufer, die ein 5-km-Zeitfahren absolvierten.

Beide Sets absolvierten den Test mit und ohne Musik beim Laufen. Die Läufer durften sogar ihre eigenen Motivationslieder auswählen, wie Everyday von A$ap Rocky, Addicted To You von Avicii, Run This Town von Jay-Z und Eye of the Tiger von Survivor.

Die Ergebnisse zeigten moderate Verbesserungen bei den Intervallläufern, wenn sie Musik hörten. Tatsächlich waren sie in der Lage, genauso schnell zu rennen, als wären sie nicht bereits geistig erschöpft.

Es gab auch kleine Verbesserungen, die von den 5-km-Zeitfahrern gemacht wurden, wenn sie Musik hatten.

Die Forscher sagten, dass dies wahrscheinlich auf Veränderungen in der Wahrnehmung der Läufer von Anstrengung zurückzuführen sei.

Dr. Shaun Phillips, einer der an der Studie beteiligten Akademiker, sagte: „Mentale Erschöpfung tritt bei vielen von uns häufig auf und kann viele unserer täglichen Aktivitäten, einschließlich körperlicher Betätigung, negativ beeinflussen Reduzierung dieser negativen Auswirkungen ist daher sinnvoll.

„Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Hören von selbst ausgewählter Motivationsmusik eine nützliche Strategie sein kann, um aktiven Menschen zu helfen, ihre Ausdauerlaufkapazität und -leistung zu verbessern, wenn sie geistig erschöpft sind. Diese positive Wirkung von selbst ausgewählter Musik könnte Menschen helfen, die Qualität und den Nutzen besser aufrechtzuerhalten Wirkung ihrer Trainingseinheiten."