What Does Eddie Hall Eat In A Day?

Was isst Eddie Hall an einem Tag?

Eddie Hall ist ein Biest von einem Mann, nachdem er 2017 den Wettbewerb „World’s Strongest Man“ gewonnen und 2016 einen Weltrekord aufgestellt hatte, nachdem er 500 kg gehoben hatte.

Der 32-Jährige aus Stoke hat sich nun von Strongman-Events zurückgezogen und plant, in einem Boxkampf gegen Hafthor Bjornsson – besser bekannt als „The Mountain“ aus Game of Thrones – zu kämpfen.

Aber damals nahm Hall eine fast übermenschliche Ernährung an, um riesige Mengen an Muskeln aufzubauen.

Er würde sagenhafte 12.000-15.000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen. So hat er es gemacht.

3 Uhr morgens Proteinshake : Hall stand mitten in der Nacht auf, um Energie zu tanken.

Erstes Frühstück: Vier Eier, fünf bis sechs Speckstücke, vier bis fünf Würstchen, Toast, Bohnen und Tomaten. Dann einen Liter Cranberrysaft.

Zweites Frühstück: Schüssel Haferflocken und vier bis fünf Stück Obst (Äpfel, Birnen, Pflaumen).

Mittagessen: 340 bis 450 g Steak, 200 bis 300 g Nudeln, 200 g Gemüse. Dann einen halben Käsekuchen in Familiengröße zum Nachtisch.

Pre-Gym Snack: Zwei Thunfisch-Sandwiches plus Obst. Dann noch einen Liter Energydrink auf dem Weg ins Fitnessstudio.

Mid-Workout: Beef Jerky für Aminosäuren und Proteine. Nach dem Training trank Hall einen Liter Proteinshake mit Milch.

Abendessen: Spaghetti Bolognese - 1/2kg Spag, 1/2kg Fleisch plus ein ganzes Knoblauchbaguette.

Late-Night-Snack: Proteinshake oder Riegel vor dem Schlafengehen


#WOTW
#WOTW