Wie man nach Covid effektiv zum Training zurückkehrt

How To Return To Training Effectively After Covid
Mit über 22 Millionen in Großbritannien registrierten Covid-Fällen mussten viele Athleten mit der Frustration fertig werden, sich aufgrund des Virus vom Training zurückzuziehen.

Es wird nicht empfohlen, dass Sie es durchtrainieren, und wenn Sie sich schließlich erholt haben, kann es verlockend sein, wieder ins Training einzusteigen, um zu versuchen, die verlorene Fitness wiederzuerlangen.

Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass Sie mehr schaden als nützen könnten. Wenn Sie direkt wieder in ein hochintensives Training einsteigen, erhöhen Sie Ihre Chancen, sich eine Verletzung zuzuziehen, die Sie weiter zurückwerfen könnte.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Dinge richtig angehen, und planen Sie Ihre Rückkehr zum Training sorgfältig.

Wann sollten Sie nach Covid mit dem Training beginnen?

Jeder reagiert anders auf Covid, wobei einige es asymptomatisch bekommen und einige an schwächendem, langem Covid leiden. In Anbetracht dessen sollten Sie einen individuellen Ansatz verfolgen und sich danach richten, wie Sie sich allgemein fühlen und wie Sie sich bei Aktivitäten auf niedrigem Niveau wie Gehen oder Treppensteigen fühlen.

Wenn Sie mit normalen Dingen zu kämpfen haben, die normalerweise einfach sind, sollten Sie vorsichtig vorgehen.

Zu Beginn der Pandemie wurde empfohlen, das Training für 10 Tage zu unterbrechen, hauptsächlich weil Experten unsicher waren, wie Herz und Lunge reagieren würden.

Da das Virus mutiert ist und geimpfte Personen eine mildere Infektion bekommen, wurde diese Empfehlung auf fünf Tage verkürzt.

Langsam aufbauen

Es hat sich gezeigt, dass schweres Training das Immunsystem zumindest kurzfristig schwächt. Einfach gesagt, wenn Ihr Körper viel Energie in die Erholung von einer harten Sitzung steckt, wird er sich nicht so schnell von einer Covid-Infektion erholen können.

Wenn Sie direkt wieder hochintensive Trainingseinheiten durchführen, können Sie Ihren Körper daran hindern, das Virus vollständig abzuschütteln, oder sogar Ihre Wahrscheinlichkeit erhöhen, an einer anderen Krankheit zu erkranken.

Ihr Körper wird wahrscheinlich auch etwas schwächer sein als zuvor und muss daher schrittweise wieder ins Training zurückgeführt werden, um Verletzungen zu vermeiden, die Sie noch länger ausschließen könnten.

Gönnen Sie sich einen 10-tägigen oder zweiwöchigen Zeitraum, in dem Sie das Volumen und die Intensität wieder auf den ursprünglichen Stand bringen.

So wissen Sie, ob Sie bereit sind, nach Covid zu trainieren

Neben der Beobachtung des 5-tägigen Zeitraums ohne Bewegung nach der Diagnose von Covid oder dem Auftreten von Symptomen gibt es einige Indikatoren, die Sie verwenden können, um darauf hinzuweisen, ob Sie bereit sind, wieder zu trainieren.

Messwerte wie der Ruhepuls oder die Herzfrequenzvariabilität sind großartige Werkzeuge, um Ihnen zu sagen, ob sich Ihr Körper erholt hat. Die meisten Smartwatches oder Fitnessuhren können verwendet werden, um sie zu verfolgen.

Sie können auch Ihr allgemeines Befinden sowie Ihren Appetit und Ihre Schlafgewohnheiten überwachen. Eine Krankheit führt oft dazu, dass Sie weniger hungrig sind und das Gefühl haben, dass Sie viel mehr schlafen müssen, während Ihr Körper versucht, die Infektion abzuwehren. Wenn Sie also Ihre Energie zurückerhalten, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie soe leichte Sitzungen ausprobieren sollten.

Related Posts

6 Christmas Gift Ideas For Athletes
6 Christmas Gift Ideas For Athletes
6 Christmas Gift Ideas For Athletes When buying Christmas gifts, people tend to fall into two categories - they eithe...
Read More
The Healthiest Cooking Oils To Boost Your Micronutrients
The Healthiest Cooking Oils To Boost Your Micronutrients
We all use cooking oils and they come with varying nutritional values. Some give you crucial micronutrients while oth...
Read More
4 Ways To Use Cold Therapy At Home To Boost Recovery
4 Ways To Use Cold Therapy At Home To Boost Recovery
Cold therapy is a popular way to support recovery that’s used by elite athletes the world over.Some of the potential ...
Read More