There's Finally Proof You Can Cut Body Fat Through Strength Training Alone

Es gibt endlich den Beweis, dass Sie Körperfett allein durch Krafttraining reduzieren können

Die uralte Annahme ist, dass Sie, wenn Sie Fett verbrennen wollen, so hart wie möglich Cardio-Training machen sollten.

Fitnesstrainer und PTs haben diese Wahrnehmung in den letzten Jahrzehnten geändert, indem sie Kunden in ihrem Bestreben, Fett zu reduzieren, an das Krafttraining herangeführt haben.

Widerstandsübungen allein verbrennen eine große Anzahl von Kalorien, und das Hinzufügen magerer Muskelmasse erhöht die Energiemenge, die Ihr Körper benötigt, um sich im Ruhezustand zu erhalten, wodurch es einfacher wird, ein Kaloriendefizit zu erreichen.

Obwohl diese Taktiken seit vielen Jahren angewendet werden, haben wir erst jetzt konkrete Beweise dafür, dass Krafttraining allein zum Abnehmen führt.

Das liegt daran, dass alle Forschungsarbeiten, die sich damit befasst haben, zu klein waren oder einen nicht ausreichend großen Zeitraum abdeckten. Aber australische Sportphysiologen haben jetzt eine große Überprüfung von 58 separaten Studien durchgeführt.

„Es kann wirklich schwierig sein, anhand einer Studie allein zu erkennen, ob es einen Effekt gibt oder nicht“, sagte Dr. Mandy Hagstrom, eine Autorin der kürzlich erschienenen Studie. „Aber wenn wir all diese Studien zusammenfügen, erstellen wir effektiv eine große Studie und können eine viel klarere Vorstellung davon bekommen, was vor sich geht.“

Insgesamt berücksichtigten sie Ergebnisse von 3000 Teilnehmern.

Die beteiligten Personen hatten etwa 5 Monate lang 2-3 Mal pro Woche trainiert, wobei jedes Training zwischen 45 und 60 Minuten dauerte.

Du kannst 1,4 % Körperfett durch Krafttraining verlieren

Die Forscher stellten fest, dass die Teilnehmer durchschnittlich 1,4 % ihres Körperfetts verloren, was für die meisten von ihnen einem beträchtlichen halben Kilogramm entsprach.

„Viele Leute denken, dass man rausgehen und laufen muss, wenn man abnehmen will“, fügte Dr. Hagstrom hinzu. „Aber unsere Ergebnisse zeigen, dass Krafttraining selbst dann noch einen günstigen Körperfettabbau bewirkt, ohne bewusst Diät halten oder Joggen gehen zu müssen.“

Damit ist der Mythos, dass man sich stundenlang auf dem Laufband oder Fahrrad schwitzen muss, um Fett zu verlieren, endgültig entkräftet.

Tun Sie, was für Sie funktioniert

Die ultimative Schlussfolgerung der Studie ist, dass Sie Ihre eigene Trainingsmethode finden können, um Gewicht zu reduzieren.

Am besten suchst du dir die Form aus, die dich am meisten motiviert, loszulegen.

"Wenn Sie trainieren möchten, um Ihre Körperzusammensetzung zu ändern, haben Sie Möglichkeiten", sagt Dr. Hagstrom.

„Mach die Übung, die du machen willst und woran du dich am ehesten halten wirst.

„Widerstandstraining bewirkt so viele fantastische Dinge für den Körper, die andere Formen des Trainings nicht haben, wie z. B. die Verbesserung der Knochenmineraldichte, der Muskelmasse und der Muskelqualität. Jetzt wissen wir, dass es Ihnen auch einen Nutzen bringt, von dem wir bisher dachten, dass er nur von Aerobic kommt.

„Wenn Sie Krafttraining machen und das Aussehen Ihres Körpers verändern möchten, sollten Sie sich nicht zu sehr auf die Zahl auf der Waage konzentrieren, da sie Ihnen nicht alle Ihre Ergebnisse anzeigt.

„Denken Sie stattdessen an Ihre gesamte Körperzusammensetzung, z. B. wie Ihre Kleidung passt und wie sich Ihr Körper anfühlt und sich anders bewegt.“

#WOTW
#WOTW
#WOTW