Was können Sportler aus einem VO2 Max-Test lernen?

What Can Athletes Learn From A VO2 Max Test?
Labortests sind eine gute Möglichkeit, um zu sehen, wo Sie mit Ihrem Training stehen, und VO2max ist eine der häufigsten Messungen.

Es ist eine praktische Zahl, die Sie mit anderen vergleichen können, um zu sehen, wie groß Ihr Aerobic-Motor ist und welches Potenzial Sie haben.

Aber wie kannst du die Daten tatsächlich nutzen, um dein Training zu beeinflussen und als Sportler voranzukommen?

Built for Athletes wirft einen Blick darauf, was Sie erhalten und wie es verwendet werden kann.

Was ist VO2 Max und wie wird es getestet?

Ein VO2max-Test wird entweder auf einem statischen Fahrrad oder einem Laufband durchgeführt, um die maximale Sauerstoffmenge zu messen, die Ihr Körper bei maximaler Intensität verbrauchen kann.

Sobald Sie Ihr VO2max überschritten haben, beginnen Sie, mehr Kohlendioxid zu produzieren als den Sauerstoff, den Sie aufnehmen, und Ihr Körper erhöht seine Abhängigkeit von anaeroben Energiesystemen, die viel schneller erschöpft werden.

Ihr Gewicht wird ebenfalls berücksichtigt, um Ihnen einen Maßstab für Ihre kardiovaskuläre Fitness zu geben, den Sie mit einigen der Ergebnisse der besten Athleten der Welt vergleichen können.

Um die Messwerte zu erhalten, tragen Sie eine Maske, die an eine Maschine angeschlossen ist, die Ihre Sauerstoffaufnahme misst, während Sie ein statisches Fahrrad oder ein Laufband benutzen.

Wenn Sie auf einem Laufband laufen, wird die Geschwindigkeit jede Minute schrittweise erhöht und Sie werden bis zur völligen Erschöpfung weitermachen. Es ist brutal und dauert normalerweise etwa 8-12 Minuten.

Was sagt Ihnen Ihr VO2max?

Ihr VO2max sagt Ihnen im Wesentlichen, wie fit Sie sind. Es ist nicht unbedingt eine Vorhersage der Leistung, aber es gibt Ihnen eine Vorstellung von Ihrem Potenzial und der Kapazität Ihres Herzens, Ihrer Lunge und Ihrer Muskeln.

Das bedeutet nicht, dass die Person mit dem besten VO2max auch der beste Athlet ist. Bei einem Test über 5 km Laufzeit beeinflussen beispielsweise auch andere Faktoren wie Ihre Laufökonomie und die Laktatschwellengeschwindigkeit Ihre Fähigkeit, schnell zu laufen, und sind normalerweise bessere Prädiktoren für die Leistung.

Aber Sie können die Daten aus dem Test verwenden, um die Effektivität Ihres Trainings im Laufe der Zeit zu verfolgen. Indem Sie beispielsweise zwei Tests im Abstand von sechs Monaten durchführen, können Sie sehen, ob Sie es geschafft haben, die VO2max zu verbessern.

Sie können die Daten auch verwenden, um genaue Trainingszonen festzulegen, indem Sie Ihre Herzfrequenz mit verschiedenen Geschwindigkeiten vergleichen.

Dies kann dazu beitragen sicherzustellen, dass Sie mit der richtigen Intensität arbeiten, um die gewünschten spezifischen Vorteile zu erzielen, und sicherstellen, dass Sie nicht übertrainieren.