CrossFit stellt neue Updates für die Open 2022 vor

CrossFit Introduce New Updates For The 2022 Open
Die CrossFit-Saison beginnt mit The Open am 24. Februar 2022, bei dem Athleten auf der ganzen Welt virtuell gegeneinander antreten.

Wie üblich wird drei Wochen lang jeden Donnerstag ein neues Training veröffentlicht, wobei die Athleten ihre Ergebnisse am Wochenende einreichen.

In diesem Jahr hat CrossFit einige Änderungen an der Art und Weise angekündigt, wie The Open durchgeführt werden. Diese werden sich auf Athleten an der Elite und am Ende des Wettbewerbs auf den Grasrouten auswirken.

Hier ist ein Blick auf die Neuheiten für 2022.

Sofortige Score-Updates

Das vielleicht aufregendste Update ist, dass sobald Sie Ihre Punktzahl in diesem Jahr einreichen, diese sofort auf der weltweiten Bestenliste live geht. Das bedeutet, dass Sie nicht darauf warten müssen, dass ein Affiliate-Manager die Punktzahl validiert.

Dies sollte es den Athleten ermöglichen, direkt nach Abschluss ihres Trainings einen genaueren Eindruck davon zu bekommen, wie ihre Punktzahl auf der Rangliste abschneidet.

Erhöhte Affiliate-Sichtbarkeit

Da die Team-Division um den Affiliate Cup kämpft, wird die Art und Weise, wie Teamnamen auf der Rangliste angezeigt werden, geändert. Jetzt hat jedes Team den Namen des Partners, mit dem es verknüpft ist, vor seinem Namen aufgeführt.

Dies wird den CrossFit-Fitnessstudios, insbesondere denjenigen, die in den Rankings gut abschneiden, mehr Präsenz und Sichtbarkeit verleihen.

Eine neue Möglichkeit, Ihre Ergebnisse einzureichen

Es gibt jetzt drei Möglichkeiten, Ihre Punktzahl nach Abschluss Ihres Trainings zu übermitteln.

Sie können das Training bei einem Affiliate absolvieren und den Affiliate-Manager Ihre Punktzahl validieren lassen. Zeichnen Sie Ihr Training auf und laden Sie ein Video zusammen mit Ihrer Punktzahl hoch. Oder Sie können den neuen Weg nutzen und Ihr Training unter direkter, persönlicher Beobachtung eines registrierten Richters absolvieren.

Der Grund für die neue Methode ist, dass Teilnehmer weiterhin Ergebnisse einreichen können, auch wenn sie keinen Zugang zu einem angeschlossenen Fitnessstudio haben. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Teilnehmer nicht antreten können, weil ein Fitnessstudio wegen Covid-Beschränkungen geschlossen ist. Es bedeutet auch, dass Athleten von einem Heim-Fitnessstudio aus antreten können, wenn sie dies wünschen.

Warum The Open Matters

Die Open sind nicht nur eine Gelegenheit für alle Athleten, an Wettkämpfen teilzunehmen und zu sehen, wie sie sich mit dem Rest der Welt messen, sondern es ist auch eine entscheidende Gelegenheit, sich für den Höhepunkt des Sports zu qualifizieren – die CrossFit-Spiele.

Das Qualifying wird ähnlich wie im letzten Jahr ablaufen. Die besten 10 % jedes Kontinents erreichen das Viertelfinale.

Die Athleten erreichen dann das Halbfinale, wo sie entweder direkt einen Platz für die Spiele gewinnen oder sich die Chance verdienen, an einem Last-Chance-Qualifikationsturnier teilzunehmen. Die 40 besten Athleten werden dann bei den Spielen gegeneinander antreten.