6 wesentliche Kit-Elemente für sicheres Schwimmen im offenen Wasser

6 Essential Kit Items For Safe Open-Water Swimming

Freiwasserschwimmen ist eine effektive Möglichkeit für Athleten, ihr aerobes System zu konditionieren, aber es gibt einige wichtige Teile der Ausrüstung, die Ihnen helfen können, Ihr Bestes zu geben.

Egal, ob Sie neu beim Wildschwimmen sind oder nach Möglichkeiten suchen, Ihre Erfahrung im Wasser zu verbessern, wir haben eine Liste mit einigen der Elemente zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, das Beste aus sich herauszuholen.

Durch die richtige Vorbereitung mit der richtigen Ausrüstung kannst du entspannt im Wasser bleiben, um deine Technik in der bestmöglichen Form zu halten.

Viele Athleten nehmen den Sport wegen der damit verbundenen mentalen Impulse auf, und die richtige Ausrüstung wird Ihnen helfen, diese Erfahrung zu genießen.

Hier sind also sechs wichtige Ausrüstungsgegenstände für das Schwimmen im offenen Wasser.

Große Trockentasche

Zum Schwimmen im offenen Wasser gibt es viel mitzunehmen, daher ist eine wasserdichte Tasche in angemessener Größe ein Muss. Der Built For Athletes Large Dry Bag ist extrem strapazierfähig und für den harten Einsatz konzipiert. Es ist perfekt, um Gegenstände zu 100 % trocken zu halten oder nasse Gegenstände nach dem Training zu trennen.

Neoprenanzug

Wenn Sie längere Zeit im Wasser bleiben möchten, insbesondere im Winter, sollten Sie in einen hochwertigen Neoprenanzug investieren. Ein Neoprenanzug hält Sie nicht nur warm, sondern trägt auch zum Auftrieb bei, was das Schwimmen erleichtern kann, da Sie effektiver über das Wasser gleiten können. Stellen Sie sicher, dass Sie eine finden, die gut passt und schnell an- und ausgezogen werden kann, da Sie nach dem Schwimmen so schnell wie möglich warme Kleidung anziehen müssen.

Schwimmhaube

Eine Kappe hilft, Kopf und Ohren im Wasser isoliert zu halten. Ein leuchtend farbiger macht Sie auch viel leichter zu erkennen, wenn Sie in Schwierigkeiten geraten und gerettet werden müssen, was eine wichtige Überlegung ist, besonders wenn Sie unerfahren sind

Schwimmhandschuhe & Socken

Selbst Schwimmer, die ins kälteste Wasser gehen und keinen Neoprenanzug tragen, tragen normalerweise Handschuhe und Socken zum Schwimmen. Die Durchblutung der Extremitäten wird reduziert, wenn der Körper einen Kälteschock erleidet, weil er Blut zu den wichtigsten Organen transportiert, um sie zu stoppen vom Herunterfahren. Im schlimmsten Fall kann dies zu Erfrierungen an Zehen und Fingern führen.

Ohrstöpsel

Verstopfte Ohren können Schwimmer plagen. Wenn Sie regelmäßig Wasser in Ihren Ohren bekommen, kann dies zu einer Ohrenentzündung führen, daher sind Ohrstöpsel eine kluge Anschaffung. Die Ohren der Menschen gibt es in allen Formen und Größen, aber zum Glück gibt es heutzutage keinen Mangel an effektiven und bequemen Ohrstöpseln, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um das Material und die Passform zu finden, die am besten zu Ihnen passen.

Trockenmantel

Das wahrscheinlich beliebteste Teil der Schwimmausrüstung für das Freiwasserschwimmen – der Gegenstand, der dazu neigt, die gelegentlichen Schwimmer von hartgesottenen Meeresschwimmern zu unterscheiden – ist der Trockenmantel. Das Aufwärmen nach dem Schwimmen ist entscheidend, und ein Trockenmantel hilft Ihnen dabei, während Sie, wie der Name schon sagt, auch trocken werden. Es ist auch hilfreich, um diskret in frische Kleidung zu wechseln.