0

Ihr Warenkorb ist leer

September 12, 2019 1 min lesen

Das Packen von genügend Eiweiß kann schwierig sein, wenn man Fleisch und Milchprodukte aus der Nahrung entfernt. Es ist eine essenzielle Lebensmittelgruppe, um sportliche Leistung und Erholung zu schüren, die aber nicht ignoriert werden kann. Die gute Nachricht ist, es gibt jede Menge Optionen für die wachsende vegan Bevölkerung.

Gebaut für Leichtathleten nimmt einen Blick.

Lentils
Linsen sind befüllend und vielseitig. Sie können als Grundlage für Curries, Suppen, Salate und vieles mehr verwendet werden. Ein Teil enthält etwa 9g Protein, sowie gut als eine gute Quelle von Eisen und Faser.

Edamame-Beans
Groß in Salaten, hoch in einer Reihe von Vitaminen und leicht zugänglich in Supermärkten.
Edamame liefert 11g Protein pro Portion.

Chickpeas
Obwohl die Kichererbsen bekanntermaßen eine Kohlenhydratquelle anbieten, enthalten sie auch 9,2 g Eiweiß und eine geringe Menge an Fett. Auch Kichererbsen sind bekannt, um Blutzucker und Verdauung zu regulieren.

Schalenfrüchte
Snack auf Nüssen zwischen den Mahlzeiten, oder sprengen Sie sie über Frühstück, Mittag-und Abendessen für das zusätzliche Protein. Mit 11 Nüssen zur Auswahl, gibt es etwas für jeden Geschmack Knospen.

Tofu
Eine der bekanntesten Fleischalternativen für Pflanzenfresser, Tofu liefert 7g Protein in jedem Teil.

Quinoa
Regelmäßig in Salaten gefunden, bietet eine Portion von Quinoa 8g Protein in nur etwa 220 Kalorien an. Es ist auch eine Quelle für Magnesium und Eisen, die wichtige Vitamine für Sportler sind, um Verletzungen zu verhindern.

Chia Seeds
Chia-Samen sind in Mittel-und Südamerika beheimatet und werden als eines der gesündesten Nahrungsmittel auf dem Planeten bezeichnet. Sie können zu Müsli, Saft, Smoothies oder was auch immer Sie einen Protein-Boost geben, hinzugefügt werden. Es gibt 17g Protein pro 100g Chia.


Newsletter