CrossFit Open Set für März – Saisonplan 2021 enthüllt

CrossFit Open Set For March - 2021 Season Schedule Revealed
Die CrossFit Open beginnen am 11. März und dauern drei Wochen, hat die offizielle Website des Sports neben den vollständigen Daten für die Saison 2021 bekannt gegeben.

Es wird ein neues Viertelfinale eingeführt, das rund 10 Prozent der Athleten, die an den Open teilnehmen, die Möglichkeit bietet, an einer neuen Runde teilzunehmen. Zuvor waren nur etwa 0,3 Prozent in die Regionalmeisterschaften weitergezogen.

Sanktionen wurden aufgrund logistischer Probleme aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgeschafft, daher wird es stattdessen eine Halbfinalphase geben, in der ein persönliches Event mit 10 Athleten auf allen Kontinenten stattfindet, wobei sich der Gewinner für die Spiele qualifiziert. Dies scheint eine Rückkehr zu einem regionalen Qualifikationsansatz zu sein, der sicherstellt, dass jeder Kontinent bei der Showcase-Veranstaltung im Sommer vertreten sein wird.

Eine Rückkehr des Affiliate Cup in der Team Division wurde ebenfalls angekündigt, ebenso wie ein Last-Chance-Qualifikationsturnier – ein unterhaltsames Format, das seit 2009 nicht mehr verwendet wird – das Personen, die den Cut im Halbfinale knapp verpasst haben, die Chance gibt, nur einen Monat nach Madison zu kommen aus den Spielen.

Die Organisatoren haben bereits ihr Ziel bekräftigt, 500.000 Teilnehmer für die Open zu registrieren, was sie zur größten in der Geschichte machen würde.

„Das letzte Jahr war für alle hart, deshalb wollen wir die Saison 2021 mit einem überzeugenden und zugänglichen Open beginnen, das die Bedürfnisse aller Athleten auf der Welt erfüllen kann“, sagte Dave Castro, General Manager of Sport von CrossFit.

„Egal, ob Sie in Ihrem örtlichen Fitnessstudio von Menschen umgeben sind, alleine zu Hause trainieren oder Freunden zuhören, die über Zoom jubeln, das Open wird Sie mit Energie versorgen und Sie daran erinnern, warum Sie Teil von CrossFit sind.“

Auch die neue Adaptive Division für Athleten mit Behinderung wurde in der Terminankündigung bestätigt.

Eric Roza, CEO von CrossFit, sagte: „Jeder Teil dieser Saison wurde so konzipiert, dass so viele Menschen wie möglich an den Open teilnehmen und die Aufregung, Herausforderung und Freude der Open erleben können.

„Ein kürzeres Open bedeutet eine einfachere Logistik für Studiobesitzer; ein späteres Startdatum gibt mehr Zeit für lokale Wiedereröffnungen; At-Home-Optionen stellen den Zugang für alle sicher; Masters, Teen und Adaptive Divisions heißen eine breitere Gruppe von Teilnehmern willkommen; und kontinentbasierte Halbfinals garantieren, dass Athleten aus allen Teilen der Welt bei den Spielen vertreten sein werden.

„Ich bin begeistert, mich Hunderttausenden von CrossFit-Athleten auf der ganzen Welt anzuschließen, um gemeinsam an diesem legendären Event teilzunehmen.“