0

Ihr Warenkorb ist leer

September 23, 2019 2 min lesen

Die Aufrechterhaltung der vollen Bewegungsfreiheit ist ein Ideal, das jeder Athlet jagt. Es ist von unschätzbarem Wert in fast jeder Sportart, kann aber für Schwerstapler besonders anspruchsvoll sein.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie voll mobil bleiben können, um Ihr Training zu unterstützen und auch den Alltag zu erleichtern.
Hier, Built for Athletes wirft einen Blick auf einige der Top-Tipps rund um.

Warm Up Richtig

Dieser Punkt mag scheinen, als ob wir eine sehr alte Trommel knallen, aber es ist wichtig, dass es es wert ist, früh erwähnt zu werden. Das Aufwärmen hilft, den Körper auf Bewegung vorzubereiten und hilft der Leistung, indem sie sicherstellt, dass Sie eine ganze Bewegungsfreiheit vollenden können.
Wenn Sie sich nicht richtig aufwärmen, kann dies zu Steifigkeit und sogar Verletzungen führen, so dass das Finden einer Routine, die für Sie funktioniert und es zu einer Gewohnheit macht, einen großen Einfluss auf Ihre allgemeine Mobilität haben wird.

Dehnen, Dehnen, Dehnen!

Es ist etwas, das die meisten Amateursportler der Vernachlässigung schuldig sind, aber das Dehnen Ihrer Muskeln hilft ihnen sehr, mit einer hohen Trainingsbelastung fertig zu werden. Dehnen während der Ruhezeiten oder als Teil Ihrer Abkühlung ist eine nützliche Möglichkeit, mehr in passen. Es gibt auch viel Zeit, um es während des Tages einzupassen. Das Dehnen vor dem Fernseher ist einfach. Und es ist gut, alle Muskeln, die Sie wissen, sind anfällig für Enge oder Verletzung schön und flexibel zu halten.

Gemeinsame Mobilitätsübungen

Diese können helfen, Schmerzen in Schach zu halten und, wie das Dehnen der Muskeln, zu einer besseren Leistung führen, indem sie die Bewegungsfreiheit erhöhen. Gelenke können sich nach dem Training oft steif oder verkrampft anfühlen, besonders wenn sie durch
Aktivitäten. Sie mobil zu halten, wird helfen, diese Schmerzen zu lindern.
Finden Sie Dehnungen oder Bewegungen, die die Gelenke aktivieren, die Sie in der Übung verwenden und machen eine Gewohnheit aus ihnen regelmäßig zu tun.

Machen Sie einmal pro Woche einen Yoga-Kurs

Wenn Sie Ihre Flexibilität und Beweglichkeit verbessern möchten, sich aber nicht motivieren können, die Zeit einzustecken, melden Sie sich für einen wöchentlichen Yoga-Kurs an. Auf diese Weise verpflichten Sie sich, jede Woche etwas zu tun, um Ihre Mobilität zu verbessern, ohne darüber nachdenken zu müssen, wann Sie sie einbauen können.


Newsletter