Wie trainiert ein olympischer Ruderer?

How Does An Olympic Rower Train?

Rudern ist eine der härtesten Sportarten überhaupt und olympische Trainingsprogramme sind dafür bekannt, dass sie intensive, halsabschneiderische Umgebungen sind.

Die meisten Ruderer würden wahrscheinlich zustimmen, dass sie eine obsessive Natur haben und mönchähnliche Existenzen mit frühen Starts und langen Stunden im Boot und im Fitnessstudio führen.

Hier wirft Built for Athletes einen Blick darauf, wie olympische Ruderer trainieren.

2-3 Mal pro Tag

Auf der Elite-Ebene trainieren Ruderer regelmäßig zwei- oder dreimal am Tag, um sicherzustellen, dass sie alle Grundlagen abgedeckt haben und für den Wettkampf in Topform kommen.

Das Üben auf dem Wasser ist natürlich ein Grundnahrungsmittel, aber auch Kraft- und Konditionstraining sowie das Auffüllen des Volumens durch die Verwendung eines Indoor-Rudergeräts sind von entscheidender Bedeutung.

Beinstärke ist der Schlüssel

Kniebeugen und Kreuzheben sind ein starker Fokus im Fitnessstudio, weil die Beinkraft so wichtig ist, wenn die Athleten Rennen fahren.

„Ich arbeite viel an meinen Gesäßmuskeln und Quads im Fitnessstudio und trainiere den Kern, um den Rücken zu schützen“, sagte Helen Glover gegenüber Coach Mag [ https://www.coachmag.co.uk/sport/5565/olympic- goldmedaillengewinnerin-helen-glover-s-trainingsprogramm ] vor den letzten olympischen spielen.

„Ich mag die Arbeit im Fitnessstudio sehr, weil man sehen kann, wie man sich verbessert und wie man stärker wird. Ich bekomme ein echtes Erfolgserlebnis, wenn ich mehr heben kann als in der Woche zuvor.“

Arbeiten am Rudergerät

Obwohl es für die Athleten nicht immer so attraktiv ist, ist es enorm vorteilhaft, Stunden auf einem Rudergerät zu verbringen, da eine Reihe von Variablen eliminiert werden.

Sie können den auftretenden Widerstand vernünftig steuern, sodass Sie bei Bedarf problemlos bestimmte Intervalltrainingseinheiten durchführen und Verbesserungen auf eine Weise quantifizieren können, die vor einem Rennen Vertrauen aufbaut.

Ernährung

Aufgrund der schieren Menge an intensiver Arbeitsbelastung, die Ruderer aushalten, benötigen sie eine riesige Menge an Kalorien, wenn sie im Spitzentraining sind.

Wie Glover erklärt: „Ich brauche ungefähr 4.000 Kalorien pro Tag – doppelt so viel wie eine durchschnittliche Frau. Ich ernähre mich hauptsächlich gesund und habe immer meine fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag, aber manchmal ist es schwierig, genug zu essen, um mit kalorienreichen Lebensmitteln wie Schokolade und Chips davonzukommen.“