Wie man effektiv auf die Herzfrequenz trainiert

How To Train To Heart Rate Effectively

Herzfrequenztraining ist ein Thema, das die Meinungen spaltet. Einige Trainer schwören darauf und ermutigen ihre Athleten, das Beste aus der Technologie zu machen, während andere darin eine gefährliche Komplikation sehen.

In den vergangenen Jahrzehnten gelang es Athleten, Ergebnisse zu erzielen, die die heutige Elite manchmal in den Schatten stellen. Daher ist eine ständige Überwachung der Herzfrequenz sicherlich nicht erforderlich, aber es ist etwas, das es Ihnen ermöglichen kann, intelligenter für Ausdauerveranstaltungen zu trainieren, wenn es richtig eingesetzt wird.

Hier untersucht Built for Athletes einige allgemeine Ratschläge zum Training nach Herzfrequenz und wie Sie die Technologie verwenden können, ohne sich zurückzuhalten.

Verstehen Sie den Zweck eines Trainings

Das Erlernen des Zwecks dessen, was Sie mit jedem Training erreichen möchten, ist wahrscheinlich der wichtigste Faktor für ein effektives herzfrequenzbasiertes Training. Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, den Zweck Ihrer Sitzung zu lernen, trainieren Sie möglicherweise nur mit willkürlichen Zahlen.

Die Herzfrequenz wird üblicherweise für aerobes Training verwendet, bei dem die zu übertreffende Schlüsselzahl 65 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz ist - die Intensität, die das Herz stärker macht.

Bei einem niedrigeren Wert als diesem Niveau werden Sie das Trainingsziel wahrscheinlich nicht erreichen. Mit steigender Herzfrequenz wird die Steigerung des Trainingsnutzens im Allgemeinen marginaler.

Schätzen Sie den Einfluss des Wetters

Wenn die Bedingungen heiß sind, beeinflusst dies Ihre Herzfrequenz.

Ihre Muskeln arbeiten jedoch möglicherweise nicht härter als unter normalen Bedingungen. Wenn Sie also mit Ihrer normalen Herzfrequenz weiter trainieren, würden Sie möglicherweise mit einer geringeren Intensität arbeiten.

Beispielsweise gibt es keine strenge Beziehung zwischen Herzfrequenz und Laktatwerten. Wenn ein Läufer also unter heißen Bedingungen eine Laktatschwellen-Einheit zur Herzfrequenz durchführt, erreicht er möglicherweise nicht seine normale Geschwindigkeit und fällt unter die Zielintensität.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Herzfrequenzmessung am Handgelenk verwenden

Untersuchungen haben gezeigt, dass Herzfrequenzmesser am Handgelenk im Allgemeinen nicht so genau sind wie Brustgurte. Daher kann es ein gefährliches Spiel sein, darauf zu vertrauen, was Ihre Uhr oder Ihr Aktivitätstracker Ihnen sagt.

Es ist am besten, nur nach Herzfrequenz zu trainieren, wenn Sie absolut sicher sein können, dass die Daten, die Sie erhalten, zuverlässig sind. Wenn Sie also einen Weg einschlagen möchten, investieren Sie in ein zusätzliches Kit.

Fazit

Zusammenfassend kann das Training nach Herzfrequenz ein effektives Werkzeug sein und unterhaltsame Daten liefern, auf die man zurückblicken kann. Einige Athleten ziehen es vor, zu trainieren, um zu fühlen, überprüfen aber anschließend, wo ihre Herzfrequenz war, um sicherzustellen, dass sie die gewünschte Intensität erreichen.

Es gelten jedoch alle üblichen Trainingsregeln, von denen die wichtigsten sind, ein solides Verständnis dafür zu haben, was Sie bei jedem Training tun.