Können Sie Gemüse durch grüne Pulver ersetzen und gesund bleiben?

Can You Replace Vegetables With Green Powders & Stay Healthy?
Grüne Pulver werden im Fitness- und Wellnessbereich immer beliebter.

Wenn Sie mit hoher Intensität und Volumen trainieren, ist es entscheidend sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Mikronährstoffe erhalten, um Krankheiten oder Erschöpfung zu vermeiden.

Dabei können Nahrungsergänzungsmittel helfen. Einige Leute gehen jedoch auf die Spitze und verzichten komplett auf Obst und Gemüse.

Aber ist es eine gute Idee, natürliche Nahrungsquellen durch grüne Pulver zu ersetzen? Built for Athletes wirft einen Blick darauf.

Was sind grüne Pulver?

Grüne Pulver werden normalerweise aus getrockneten Zutaten hergestellt, die gemahlen wurden, damit sie mit Wasser gemischt werden können.

Ein einzelnes Pulver kann etwa 30 verschiedene Inhaltsstoffe enthalten, die je nach verwendeter Marke variieren.

Sie enthalten normalerweise Dinge wie Spinat, Rote Beete, Brokkoli und verschiedene Kräuter.

All dies dient dazu, Ihnen eine umfassende Auswahl an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen zu bieten, damit in Ihrer Ernährung nichts ausgelassen wird.

Was sind die Vorteile von grünen Pulvern?

Es gibt viele behauptete gesundheitliche Vorteile von grünen Pulvern. Eine der häufigsten ist, dass sie Ihnen einen Energieschub geben, ohne viele Kalorien zu liefern.

Eine kleine Studie hat gezeigt, dass die Einnahme von grünem Pulver mit Grüntee-Extrakt Sie wacher machen kann.

Ein weiterer Vorteil sind die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Pulvern. Diese können helfen, die allgemeinen Stressmarker im Körper zu senken und Sie vor chronischen Krankheiten zu schützen.

Pulver werden auch oft bei der Entgiftung verwendet, weil sie die Blutsäure senken, was auch normales Gemüse tut.

Grüne Pulver haben keinen Wassergehalt und keine Ballaststoffe

Das Hauptproblem bei der Verwendung von grünen Pulvern besteht darin, dass ihnen der Wassergehalt und die Ballaststoffe fehlen, die normales Gemüse hat.

Dieses zusätzliche Wasser und diese Ballaststoffe tragen dazu bei, dass wir uns länger satt fühlen. Wenn Sie also ganz auf Gemüse verzichten, verpassen Sie dieses Element Ihrer Ernährung.

Eine hohe Menge an Ballaststoffen in Ihrer Ernährung wurde mit allen möglichen positiven gesundheitlichen Auswirkungen in Verbindung gebracht, wie z. B. der Lebenserwartung und dem Risiko von Herzerkrankungen. Wenn Sie also Gemüse gegen grünes Pulver tauschen, könnten Sie diese Vorteile verpassen.

Ergänzung, kein Ersatz

Unter dem Strich sind grüne Pulver als Ergänzung für eine gesunde, ausgewogene Ernährung konzipiert.

Sie sollten sehr vorsichtig sein, alle Ihre Vitamine und Mineralien nur aus Pulvern zu beziehen. Sie sollen Ihre Nahrungsaufnahme ergänzen und nicht als Ersatz für normales Gemüse dienen.

Das heißt aber nicht, dass grüne Pulver nicht Teil einer breiteren Ernährung sein können.

Andere gängige Nahrungsergänzungsmittel, die Sportlern helfen können, Leistung zu erbringen und gesund zu bleiben, sind ZMA und Probiotika . Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training wie Kreatin und Koffein können ebenfalls zu besseren Ergebnissen führen.