How Do Athleten Benefit From Supplementing Vitamin D?

How Do Athletes Benefit From Supplementing Vitamin D?
Vitamin D wird seit einigen Jahren von Sportlern ergänzt und wird nun zu einem der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel in der breiten Bevölkerung, da Untersuchungen darauf hindeuten, dass es bei der Bekämpfung von Covid-19 helfen kann.

Für alle, die ein hohes Maß an körperlicher Aktivität ausüben, ist es entscheidend, einen Mangel an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu vermeiden, um ein hohes Leistungsniveau aufrechtzuerhalten.

Ein gesunder Vitamin-D-Spiegel kann die allgemeine Fitness und das Wohlbefinden auf verschiedene Weise unterstützen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile für Sportler.

Unterstützt die Knochengesundheit

Vitamin D verbessert die Art und Weise, wie der Körper Kalzium aufnimmt, und fördert dadurch die Knochengesundheit und -dichte. Dies ist auf die Aktivierung von Proteinen im Darm zurückzuführen, die an der Absorption von Kalzium arbeiten. Infolgedessen haben mehrere Studien festgestellt, dass Knochenverletzungen bei Sportlern mit ausreichenden Vitamin-D-Spiegeln seltener sind. Beispielsweise ergab eine Studie, die finnische Militärrekruten untersuchte, dass das Risiko, einen Stressbruch zu erleiden, bei Rekruten mit niedrigen Vitamin-D-Spiegeln 3,6-mal höher war Vitamin D, und könnte durch Nahrungsergänzung reduziert werden.

Muskelfunktion

Besonders kurz zuckende Muskelfasern können leiden, wenn ein Sportler einen Vitamin-D-Mangel hat. Die Forschung zeigt, dass Vitamin D Gene aktiviert, die Muskelwachstum erzeugen. Niedrige Konzentrationen, die häufig in den Wintermonaten auftreten können, sind mit längeren Zeiten bis zur Muskelkontraktion sowie Atrophie verbunden.

Krankheit vermeiden

Ein häufiger Grund für die Einnahme eines Vitamin-D-Präparats ist die Stärkung des Immunsystems. Studien zeigen, dass Vitamin D Gene manipuliert, um den Körper gegen eine Vielzahl von Infektionen zu schützen. Das ist vor allem für Sportler wichtig, denn bekanntlich macht hochvolumiges und hochintensives Training den Körper anfälliger für Viren.

Kontrolle der Entzündung

Durch seine Wechselwirkung mit dem Immunsystem hilft Vitamin D, die Entstehung von Entzündungen in den Zellen und im Gewebe zu kontrollieren. Es tut dies, indem es die Produktion mehrerer Entzündungshemmer erhöht. Entzündungen sind oft eine Ursache für Verletzungen oder Übertrainingssyndrome bei Sportlern, daher ist es für ein nachhaltiges Training offensichtlich wichtig, sie unter Kontrolle zu halten.